Home
Historie
Wir über uns
News - Aktuelles
Termine, Vorverkauf
Bildergalerie
Gästebuch
Kontakt
Impressum

 

                                                                                                                                                                                                                                                                          
 
 
 

 

Historie - wie alles begann

 

  

  

"Jlabbacher Weihnacht"

- das Original -

                                                                                                                                              

                                                                       

Nachdem Helga & Harald Hommen im Jahre 2005 im WDR in Köln die "Kölsche Weihnacht" besucht hatten, wuchs bereits auf der Rückfahrt nach Hause die Idee, eine solche Veranstaltung in Mönchengladbach in's Leben zu rufen.

Zu Hause überzeugte Harry seinen Musikerkollegen Hajo Muckel, mit dem er als Duo "Harry & Joe" im Karneval tätig war, von seiner Idee, die dieser sofort aufnahm.

Schnell fand man gute Musiker: Markus Dittert,Tommy Hüsges und Günther Seidel.         

 

 

          

    

 

Die Probearbeiten konnten beginnen.

Zunächst hielt man sich an die "Kölschen" Originale und konnte mit Änderung einiger Textpassagen weiterarbeiten. Harry war aber ein Meister seines Fachs und kreierte schnell eigene Titel mit selbst geschriebenen Texten. 

Seinem Ehrgeiz folgten auch die übrigen Musiker und schufen bald ebenso eigene weihnachtliche Musikstücke.

 

  

                                                                                                                                           Initiator Harald Hommen

 

"Ihr probt Weihnachtslieder ? -  Im Sommer ?  - Unglaublich" ! 

Diese Feststellungen stießen bei der Bevölkerung auf Unverständnis oder wurden vielfach mit Kopfschütteln beantwortet.

Selbst wir Musiker hatten ja nie zuvor irgendetwas von der "Kölschen Weihnacht" gehört. 

Aber uns blieb ja nichts anderes übrig, als nach den Sommerferien mit den zahlreichen Proben und Vorbereitungen auf das 1. Advents wochenende hin zu  arbeiten.                                                            

Am 03.12.2006 fand dann die Premiere der "1. Jlabbacher Weihnacht" im Saal der Gaststätte "Alt-Eicken" in Mönchengladbach statt. Bei dieser Veranstaltung halfen noch viele Kollegen von "KiK"- Künstler im Karneval in Mönchengladbach,  bei denen "Harry & Joe" Mitglied waren, aus.

Wir hatten es geschafft, der Saal war ausverkauft. 

 

Ein neuer "Stern" am Adventshimmel in MG war geboren.   

    

Dem Erfolg der Veranstaltung und der Begeisterung der Zuschauer (stehende Ovationen) folgend, haben wir die "Jlabbacher Weihnacht" bis heute fortgesetzt. Und uns Musikern hat es natürlich auch viel Spaß gemacht.

Wir legten auch Wert darauf, fast jedes Jahr neue Mitwirkende zu präsentieren, was beim Publikum großen Anklang fand. So konnte sich dieses Event zu einem der Publikumsmagneten in der Mönchengladbacher Adventszeit etablieren.

Neben den Traditionsveranstaltungen im "Alt-Eicken" wagten wir uns auch hinaus in die Nachbarschaft, z. B. ins Kolpinghaus nach Dülken, ins "Café Q" im Bioland-Hof Brungs, MG-Venn, in den Saal der Gaststätte Vennen in Liedberg oder in die Burggrafenhalle nach MG-Odenkirchen.

  

 

Am 21.12.2011, nach den beiden letztgenannten Veranstaltungen, verstarb unser Gründermitglied und Motivator Harald Hommen, für uns alle plötzlich und unerwartet. Er hinterläßt in der "Jlabbacher Weihnacht" eine sehr große Lücke.          

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dieses Event in seinem Sinne weiterleben zu lassen.

 

                                                       Jeder Mensch, hat enne Engel" ...

 

 

 

 

Mitwirkende seit Beginn dieser Veranstaltung sind bzw. waren bislang, in alphabetischer Reihenfolge:

 

Sänger + Musiker:

Band "COPY-CATZ"

                                                                                                                                              jetzt:  "Hans-Muff-Combo"

 Band "DE ROLLMÖPS"

Band "OH-WEIH"

Bodewein, Anna, Gesang & Vortrag

Cafuta, Luisa - Gesang und Vortrag

Cafuta, Max - Gesang

Cafuta, Daniel - Gitarre

Dabbel Band (integriert in die Hans-Muff-Combo)

Stefan Welters & Gerd König

Dittert, Markus - Sologitarrist

 Duo "Chi-Chi" - 2 Saxophone im weihnachtlich klassischen Stil

 Duo "R. & F." - Christmas Classics mit E-Piano & Querflöte

Feuerwehrmann Kresse

Freddy the Piper - Dudelsackspieler

Hans Speit, Trompeter

Heil, Uwe - Sänger

Hommen, Harald+ - Initiator, Motivator, Gitarrist und Sänger

Hüsges, Thomas - Schlagzeuger und Sänger, Kempen

JaKobs, Beate - Gesang und Percussion

Jakobs, Thomas - Gitarrist, Texter und Sänger

Jansen, Enno - Sologitarrist, Texter und Sänger

Jlabbacher  (B)engelkes - Kinderchor mit Fabian Arndt (6 J.),

Tessa Werens (7 J.),Carla Hartwig (11 J.)

Lenni Hönig (11 J.), Nora Werens (11 J.)

u. den Zwillingen Carina u. Christian Arndt (11 J.)

Kelleners, Willi (Taxi-Willi) - Sänger und Vortragskünstler, Kempen

König, Gerd - Bassist und Sänger

Lüpertz, Andrea & Sabine - Sängerinnen

Männergesangsverein "SMS Westender"

Muckel, Hajo - Mitinitiator, Keyboarder, Bassist, Texter und Sänger

Müßeler, Klaus & Sarah - Keyboard/Akkordeon u. Gesang

Mundharmonica -Trio "Happy Harp Selection", Krefeld

Schramm, Wolfgang - Gitarrist und Sänger

Seidel, Günther - Gitarrist, Bassist, "Flitscher", Sänger, Percussionist, Texter und "Oma"

Tenberken, Christoph - Tenor

Thielen, Stefan - Gitarrist, Saxophonist und Sänger

Welters, Stefan - Gitarrist und Sänger

Werens, Andrea - Gesang

Werens, Tom - Liedermacher, Gitarrist & Sänger

 

Redner und Moderatoren:

Anna Bodewein - Vortrag mit Gesang

Die Erdnuss - Vortrag

Engel Hettwich - Vortrag

Esser, Michael - Moderation, Vortrag, Weihnachtsmann, Sankt Vitus

Jansen, Rolf Hans+ - Moderation & Vortrag

Müller, Werner - Moderation & Vortrag

Meester, Thilly - Vortrag

Nikolaus & Weihnachtsmann - Michael Esser & Wilbert Schwiers - Vortrag

Oberschwester Helga - Vortrag

Oelers, Stefanie -  Kabarettistin

 

Technik, Licht & Sound:

Das Allerwichtigste zum Schluß:

Warum hat sich noch niemals jemand über die Lautstärke beschwert?

Warum hat noch nie jemand gesagt, er habe etwas nicht verstanden, egal an welchem Platz er saß?

Das ist einzig und allein der Verdienst von unserem Mann an der Technik, genannt "Zündi" oder "Basti", 

- Sebastian Zündorf -, seit 2007 jedes Jahr dabei!

Er hat das Feeling, die "Knöppe" am Mischpult richtig einzustellen. Auf ihn kann man einfach nicht verzichten!

Nicht zu vergessen unser hilfsbereiter Kollege Lutz Güldenring, der alles ins rechte Licht setzt!  

Allen bisherigen Mitwirkenden zollt ein ganz großes Dankeschön

Sie/Ihr hab(t)en alle dazu beigetragen, daß die "Jlabbacher Weihhnacht" heute diesen Stellenwert hat.

                                                                                

  

Bisherige Publikationen:

 

Mehrfache Ankündigungen der Veranstaltungen durch das Lokalradio Mönchengladbach, Radio 90,1

 

Veranstaltungshinweise und jedwede Berichterstattung durch die online-Zeitung www.info-mg.de und die örtliche Presse, wie Rheinische Post, Report am Sonntag, Veranstaltungskalender der Stadtsparkasse Mönchengladbach, "Hindenburger",etc.

 

Aufzeichnung der gesamten Veranstaltung im Jahre 2007 durch die Kempener Videofreunde mit 3 Kameras! Auflage 60 DVD's . 

Aufnahme verschiedener Musikstücke auf eine Audio-CD im Jahre 2010, Auflage: 200 Stück.

 

Besuch des lokalen Fernsehsenders City-Vision Mönchengladbach ("Das Stadtfernsehen") und Ausstrahlung verschiedener Programmausschnitte und Interviews im Jahr 2010.

 

 

Im Jahre 2011/2012 fanden Studioaufnahmen der Musikbeiträge im "playground-studio" in Mönchengladbach statt, um die Audio-CD zu erweitern.

  

 

 

                                                                                                             Cover der CD aus dem Jahre 2010